Barbara Fuchs

In den Bildern geschieht alles gleichzeitig.

Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

In den Bildern geschieht alles gleichzeitig. Einzelne, isolierte Personen, Ereignisse und Fragmente sind aus ihrem ursprünglichen Zusammenhang herausgeschnitten und zu einer neuen Realität zusammengesetzt und nehmen Kontakt auf mit dem Betrachter. Barbara Fuchs nimmt weg, fügt hinzu, manipuliert, übertreibt – es entsteht ein neues Beziehungsgeflecht, fiktive Situationen, alte Zusammenhänge sind zerstört.