Jan Gottschalk

Jan Gottschalk studierte an der Kunsthochschule Berlin Weißensee Bildhauerei bei Prof. B. Wilde, dessen Meisterschüler er auch war.

Kategorien: ,

Beschreibung

Am Anfang steht für Jan Gottschalk das Nachdenken über den eigenen Standpunkt in der Welt der Kunst. Die menschliche Figur als klassisches Medium dient ihm dabei als Projektionsfläche. Der Verkörperung dieser Auseinandersetzung begegnet er mit sinnlicher Hingabe und transkribiert so das Denken in opulente Form. An dieser Mission arbeitet er sowohl bildhauerisch als auch zeichnerisch.