Honey Creek

Herzzerreißende Balladen, ausdrucksstarke Kompositionen, kraftvolle Rock- und Bluesklassiker, eine tolle Show, Gänsehautfeeling – das ist Honey Creek.

Kategorien: , ,

Beschreibung

Sie sind die Entdeckung für ARTBREIT2018. Herzzerreißende Balladen, ausdrucksstarke Kompositionen, kraftvolle Rock- und Bluesklassiker, eine tolle Show, Gänsehautfeeling, das ist Honey Creek mit ihrem kalifornischen Sänger James Boyle.

  • Januar 2017 – Honey Creek CD „Devil’s Lullaby“ auf Platz Nummer 2 in den internationalen Downloadcharts, gleich nach den Rolling Stones
  • CD des Monats Juli 2016 beim Radiosender „Blues in Germany“, Act des Monats im Februar 2017 beim „Gitarre & Bass“ Magazin
  • Die „Rheinpfalz“ schreibt: “ … womöglich schon jetzt die Blues-CD des Jahres. Sie ist seit Erscheinen international unter den Top 100
  • CD des Monats Juli 2016 beim Radiosender „Blues in Germany“, Act des Monats im Februar 2017 beim „Gitarre & Bass“ Magazin.

Und das, obwohl sie aus dem Saarland kommen.

James Boyle – voc, harp, mandoline
Michael Ruefsteck – git
Holger Janes – bass
Martin Donner – drums