Brigitte Heck

Unter dem Titel „Schwarz und mysteriös“ stellt die Künstlerin Brigitte Heck aus Gemünden in experimenteller Manier gefertigte Zeichnungen mit Kohle und Graphit aus.

Kategorien: , ,

Beschreibung

Unter dem Titel „Schwarz und Mysteriös“ stellt die Künstlerin Brigitte Heck aus Gemünden in experimenteller Manier gefertigte Zeichnungen mit Kohle und Graphit aus. Abstrakte wie auch gegenständliche Motive werden auf Papieren, Kartons und Leinwand präsentiert, die auf ungewöhnliche Weise behandelt worden sind.
Außerdem werden Objekte präsentiert u.a. aus Abbruchsteinen der alten Mainbrücke in Gemünden. Sie stellen die Hauptakteure der Nibelungensage als Fische dar. Das zweite Materialsortiment sind Eisenteile, die ursprünglich in Fahrzeuge verbaut gewesen sind. Es galt die Begriffe „Main“ und „Verkehr“ zusammenzubringen.

Zur Website des Künstlers