Micheal Tolloy

Ein Versuch mit den natürlichen Eigenschaften vom Stammholz, der Maserung, der rauen Rinde, mit Rissen und morschen Segmenten die oberflächliche Schönheit in Frage zu stellen. Damit verweist Michael Tolloy auf die Einmaligkeit eines jeden Menschen.

Kategorien: ,

Beschreibung

Michael Tolloy kommt aus Innsbruck in Tirol. Im Vordergrund seiner Skulpturen steht die Darstellung des Menschen. Heute, im Zeitalter der rasanten Entwicklung der Gesellschaft, der Cyber- Welt, der Digitalisierung, ist es ein Versuch mit Skulpturen den Betrachter zum Denken zu bringen. Bevorzugt entstehen Figuren aus Stammholz, in aufrechter Form und Haltung, als Gratwanderung zwischen experimenteller Gestaltung und „klassischer“ Form.