Amir Omerovic

Die Arbeiten von Amir Omerovic, meist Bronzen, bestechen und faszinieren durch ihre Filigranität, Gestaltungstiefe und nicht selten Ironie.

Kategorie:

Beschreibung

Amir Omerovic kratzt an bildhauerischen Mythen. Seine Kleinplastik verbindet eine spielerisch daherkommende Montage von gefundenen kleinen Gegenständen mit dem (ernsthaften) Ausloten von räumlichen Zusammenhängen.

Die ursprünglichen Formen wurden ausgebrannt und durch flüssiges Metall ersetzt, womit die Montage wortwörtlich an Gewicht gewinnt.
Sie bleibt aber in Bronze sichtbar.
Solche Objekte setzen sich entspannt und unaufgeregt in jedem Umfeld durch.

Sie tragen die stärkste anthropologische Kunstdefinition mit sich: „Das hat ein Mensch gemacht“ und das dann noch um den in Bronze gegossenen Hinweis auf den geleisteten Aufwand ergänzt.“

Ausschnitt aus dem Text: Die Rache der Briefbeschwerer – oder ein Gang durch das Werk von Amir Omerovic 2017, Arie Hartog

Zur Website des Künstlers